Schlüter®-TROBA | Verarbeitung | Schlüter-Systems
logo

Schlüter®-TROBA

Verarbeitung

  1. Der tragfähige Untergrund und die darauf verlegte Abdichtung nach DIN 18531, muss ein ausreichendes Gefälle zur Entwässerung aufweisen und dort angeschlossen sein.
  2. Schlüter-TROBA wird unabhängig von der Gefällerichtung lose auf der Abdichtung ausgelegt. Die einzelnen Bahnen werden seitlich mit dem flachen Rand, die Enden zweier Bahnen werden um mindestens eine Noppenreihe überlappt.
  3. Unmittelbar auf der ausgelegten Schlüter-TROBA wird die Belagskonstruktion nach den geltenden technischen Regeln aufgebracht.
  4. Hinweis: Für Randabschlüsse, Bewegungsfugen und Wandanschlüsse verweisen wir auf entsprechende Profile aus unserem Lieferprogramm.

Ihr Kontakt bei Schlüter-Systems:

Schlüter-Serviceteam
Schlüter-Systems KG
Schmölestraße 7
D-58640 Iserlohn
+49 2371 971-0

image
Schreiben Sie uns!

Haben Sie eine Frage oder eine Anregung?

Mehr über die Schlüter-Apps...

...erfahren Sie auf unserer Themenseite.

Legende für Tabellen unter "Varianten"

Zur einheitlichen und übersichtlichen Gestaltung der Tabellen verwenden wir folgende Symbole und Abkürzungen:

image image image

= neue Produkte

= auch mit einer Länge von 3 m

= Sonderstanzung (Radiusstanzung) lieferbar    

 

Maße:
H = Höhe
L = Länge
B = Breite


Packungs-Bezeichnungen:
PL = Euro-Palettenverpackung
KV = Kistenverpackung
BV = Bundverpackung (Alle Profile sind zu 10 Stück im Bund verpackt, sofern nicht ausdrücklich anders aufgeführt.)
P = Paketverpackung
R = Rolle
St. = Stück