Schlüter®-TROBA | FAQ | Schlüter-Systems
logo

Schlüter®-TROBA

Häufige Fragen

Flächenlast

Welche Flächenlast kann auf der Schlüter-TROBA aufgebracht werden? Ist eine Belastung durch PKW möglich?

Antwort einblenden

Da bei der Schlüter-TROBA die Kies- oder Splittbettung zwischen den einzelnen Hochpunkten unmittelbar auf dem Untergrund aufliegt, ist eine Begrenzung der Flächenlast durch die Schlüter-TROBA nicht gegeben.

Allein die Belagskonstruktion regelt die Maximalbelastbarkeit. Alle Varianten unserer Flächendränagen sind ausreichend stabil gegen mechanisch Beanspruchungen im Zuge des Einbaus, z.B. durch Begehen oder Befahren für den Materialtransport. 

Bodenkonstruktionen

Wann verwendet man Schlüter-TROBA bzw. Schlüter-TROBA-PLUS bzw. Schlüter-TROBA-PLUS-G?

Antwort einblenden

Die Schlüter-TROBA Matte wird für Bodenkonstruktionen mit einer Kiesschüttung verwendet, Schlüter-TROBA-PLUS bei einer Estrich-Konstruktion und Schlüter-TROBA-PLUS-G kommt bei Aufbauten mit Monokornestrich/Dränagemörteln oder Stelzkonstruktionen zum Einsatz.

Ihr Kontakt bei Schlüter-Systems:

Schlüter-Serviceteam
Schlüter-Systems KG
Schmölestraße 7
D-58640 Iserlohn
+49 2371 971-0

image
Schreiben Sie uns!

Haben Sie eine Frage oder eine Anregung?

Mehr über die Schlüter-Apps...

...erfahren Sie auf unserer Themenseite.

Legende für Tabellen unter "Varianten"

Zur einheitlichen und übersichtlichen Gestaltung der Tabellen verwenden wir folgende Symbole und Abkürzungen:

image image image

= neue Produkte

= auch mit einer Länge von 3 m

= Sonderstanzung (Radiusstanzung) lieferbar    

 

Maße:
H = Höhe
L = Länge
B = Breite


Packungs-Bezeichnungen:
PL = Euro-Palettenverpackung
KV = Kistenverpackung
BV = Bundverpackung (Alle Profile sind zu 10 Stück im Bund verpackt, sofern nicht ausdrücklich anders aufgeführt.)
P = Paketverpackung
R = Rolle
St. = Stück