Cookies auf den Schlüter-Internetseiten

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

logo

ÖKOLOGISCH & KOMFORTABEL.

Energie sparen, Kosten senken!

Durch die patentierte dünnschichtige Konstruktion des Keramik-Klimabodens muss nur eine geringe Estrichmasse aufgeheizt werden. So kann die Fußbodenheizung energiesparend mit niedrigen Vorlauftemperaturen betrieben werden. Die gleichmäßige Wärmeverteilung durch Schlüter-DITRA 25 bewirkt eine schnelle und großflächige Wärmeabgabe und schafft ein behagliches Raumklima.

Hausstaubmilben oder Fremdstoffe haben auf hygienischen Oberflächen wie Keramik- und Natursteinböden keine Chance.

Der Keramik-Klimaboden ist ideal geeignet für den Betrieb mit ökologischen Wärmepumpen. Doch auch mit konventionellen Wärmeerzeugern schonen die niedrigen Vorlauftemperaturen die Umwelt – und Ihr Portemonnaie.

Schlüter-BEKOTEC-THERM als idealer Baustein für den Einsatz in modernen Niedrigenergiehäusern.
Die schnelle Reaktionszeit ermöglicht zu jeder Jahreszeit das passende Wohlfühlklima: im Winter durch wohlige Wärme auf Schritt und Tritt, im Sommer als passive Kühlfläche mit angenehmer Barfußfrische.

BEKOTEC unter Enkopplungsmatte DITRA 25

Schlüter®-BEKOTEC-EN

Schlüter-BEKOTEC ist die sichere Belagskonstruktionstechnik für die Herstellung rissefreier und funktionssicherer Estriche und Heizestriche in niedrigen Schichtdicken ab 52 mm (inkl. 20 mm Dämmung). Neben Fliesen und Naturstein können auch andere Belagsmaterialien auf dem BEKOTEC-Estrich verlegt werden.
weiterlesen

BEKOTEC-F unter Enkopplungsmatte DITRA 25

Schlüter®-BEKOTEC-EN 23 F

Schlüter-BEKOTEC-EN F ist die sichere Belagskonstruktionstechnik für die Herstellung rissefreier und funktionssicherer Estriche und Heizestriche in sehr niedrigen Schichtdicken ab 31 mm. Neben Fliesen und Naturstein können auch andere Belagsmaterialien auf dem BEKOTEC-Estrich verlegt werden.
weiterlesen

Schlüter-BEKOTEC-EN-FTS

Schlüter®-BEKOTEC-EN 18 FTS

Schlüter-BEKOTEC-EN-FTS ist eine Estrichnoppenplatte aus druckstabiler Polystyrol- Tiefziehfolie die rückseitig zusätzlich mit einer 5 mm Trittschalldämmung versehen ist. Sie wird schwimmend auf geeigneten, lastabtragenden Untergründen verlegt.
weiterlesen

Schlüter-BEKOTEC-EN-FK

Schlüter®-BEKOTEC-EN 12 FK

Schlüter-BEKOTEC-EN-FK ist eine Estrichnoppenplatte aus druckstabiler Polystyrol-Tiefziehfolie die rückseitig mit einem Trägervlies versehen ist. Sie wird als Verbundsystem auf geeigneten, lastabtragenden Untergründen verklebt.
weiterlesen

DITRA 25

Schlüter®-DITRA 25

Schlüter-DITRA 25 ist eine Polyethylenbahn mit hinterschnittenen quadratischen Vertiefungen, die rückseitig mit einem Trägervlies versehen ist. Sie ist universeller Untergrund für Fliesenbeläge als Entkopplungsschicht, Verbundabdichtung und Dampfdruckausgleichsschicht. Durch die optimierte Mattengeometrie läßt sich Schlüter-DITRA 25 nun noch besser verarbeiten.
weiterlesen

Ihr Kontakt bei Schlüter-Systems:

Schlüter-Serviceteam
Schlüter-Systems KG
Schmölestraße 7
D-58640 Iserlohn
+49 2371 971-0

image
Schreiben Sie uns!

Haben Sie eine Frage oder eine Anregung?

image
Warme Füße und Heizkosten sparen ...

... wie das geht, erfahren Sie hier:

image
Vorlauftemperatur

Als Vorlauftemperatur bezeichnet man die Temperatur des dem Keramik-Klimabodens zugeführten, wärmeübertragenden Mediums (z. B. Wasser). Die Höhe der Vorlauftemperatur ist abhängig von den wärmeabgebenden Flächen und dem Wärmebedarf der Räume.

Sie betrug früher bei herkömmlichen Systemen 70-90°C.

Die niedrige Vorlauftemperatur von ca. 30°C prädestiniert Schlüter-BEKOTEC-THERM als idealen Partner für die Kombination mit Wärmepumpe und Solartechnik - deren Energie zugleich ausreichend ist, um auch das Brauchwasser für Bad und Küche zu erwärmen.

image
Schlüter®-BEKOTEC-THERM

Alles Wissenswerte über den Keramik-Klimaboden unter: