logo

Pressemitteilung

Elektrische Temperierung jetzt auch für Wände

Bildergalerie 

Die elektrische Temperierung DITRA-HEAT-E kann jetzt auch im Wandbereich verwendet werden.

Mit dem System Schlüter-DITRA-HEAT-E zur elektrischen Temperierung lassen sich jetzt auch im Wandbereich individuell definierte, wohlig warme Keramik- oder Natursteinflächen schaffen.

Elektrische Systeme zur Erwärmung von Wänden erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Mit den neuen Komplett-Sets Schlüter-DITRA-HEAT-E-WS zur Wandtemperierung hat Schlüter-Systems Lösungen entwickelt, das sichere und einfach zu installierende System genau dort einzubauen. Sie beinhalten alle Komponenten, um Beläge an der Wand effizient zu erwärmen: Vorkonfektionierte Entkopplungsmatten und Heizkabel in entsprechender Länge sind genauso enthalten wie der neue Regler Schlüter-DITRA-HEAT-E-R mit farbigem Touchscreen-Display. Dank seiner Abmessungen von 5,5 x 5,5 cm kann der neue Regler mit allen gängigen Schalter-Rahmen-Programmen kombiniert werden.

Das System verfügt über das allgemeine bauaufsichtliche Prüfzeugnis (abP) als Verbundabdichtung und kann daher auch in Feuchträumen problemlos eingesetzt werden, zum Beispiel als Temperierung für eine bodengleiche Dusche.

Alle Details und Informationen zur elektrischen Temperierung für Wand und Boden finden sich unter https://www.bekotec-therm.de/schlueter-ditra-heat-e.aspx.

Ihr Kontakt bei Schlüter-Systems:

Schlüter-Serviceteam
Schlüter-Systems KG
Schmölestraße 7
D-58640 Iserlohn
+49 2371 971-0

image
Schreiben Sie uns!

Haben Sie eine Frage oder eine Anregung?