Schlüter®-DILEX-MOP | Material | Schlüter-Systems
logo

Schlüter®-DILEX-MOP

Material

Schlüter-DILEX-MOP besteht aus einer Materialkombination mit Seitenteilen aus Hart-PVC-Regenerat und einem oberen Mittelteil aus Weich-PVC als Dehnungszone.

Materialeigenschaften und Einsatzgebiete:
Das Profil ist gegen die üblicherweise bei Fliesenbelägen anfallenden chemischen Belastungen beständig.
Die Verwendbarkeit des vorgesehenen Materialtyps ist in besonderen Einzelfällen je nach zu erwartenden chemischen, mechanischen oder sonstigen Belastungen zu klären.
Schlüter-DILEX-MOP wird als Dehnungsfuge in Fliesen- und Plattenbelägen verarbeitet, die im Mörtelbett verlegt werden. Das Profil trennt die einzelnen Belagsfelder und gleicht in dem Mittelteil aus Weich-PVC geringe Druckspannungen aus.


Ihr Kontakt bei Schlüter-Systems:

Schlüter-Serviceteam
Schlüter-Systems KG
Schmölestraße 7
D-58640 Iserlohn
+49 2371 971-0

image
Schreiben Sie uns!

Haben Sie eine Frage oder eine Anregung?

Mehr über die Schlüter-Apps...

...erfahren Sie auf unserer Themenseite.

Legende für Tabellen unter "Varianten"

Zur einheitlichen und übersichtlichen Gestaltung der Tabellen verwenden wir folgende Symbole und Abkürzungen:

image image image

= neue Produkte

= auch mit einer Länge von 3 m

= Sonderstanzung (Radiusstanzung) lieferbar    

 

Maße:
H = Höhe
L = Länge
B = Breite


Packungs-Bezeichnungen:
PL = Euro-Palettenverpackung
KV = Kistenverpackung
BV = Bundverpackung (Alle Profile sind zu 10 Stück im Bund verpackt, sofern nicht ausdrücklich anders aufgeführt.)
P = Paketverpackung
R = Rolle
St. = Stück