Schlüter®-DILEX-BWS | Funktion | Schlüter-Systems
logo

Schlüter®-DILEX-BWS

Anwendung und Funktion

Schlüter-DILEX-BWS ist ein vorgefertigtes Bewegungsfugenprofil aus Kunststoff zum Einbau in Fliesenbeläge. Die seitlichen trapezförmig gelochten Befestigungswinkel aus Hart-PVC-Regenerat werden unter den Fliesen im Fliesenkleber verankert und leiten auftretende Bewegungen in die Bewegungszone weiter.

Es werden Druck-, Zug- und Höhenbewegungen aufgenommen. Die Bewegungszone und Sichtfläche, bestehend aus Weich- CPE, ist nur 5 mm breit und entspricht optisch etwa der Breite der übrigen Mörtelfugen.

Die relativ geringe Breite der Bewegungszone ermöglicht eine entsprechend geringe Bewegungsaufnahme, die je nach objektbezogener Anforderung zu beachten ist. Schlüter-DILEX-BWS eignet sich besonders gut als Bewegungsfuge in Fliesenbelägen über Schlüter-DITRA 25.

Sind stärkere Bewegungen der Belagskonstruktion zu erwarten, empfehlen wir den Einbau von Schlüter-DILEX-BWB (Bewegungszone 10 mm). Schlüter-DILEX-BWS ist neben dem Einsatz in Wohnbereichen auch zu verwenden in mittleren Bean spruchungsbereichen, wie z.B. Büro- oder Verkaufsräumen. Ebenso sind die Profile für den Außeneinsatz geeignet.


Schlüter®-DILEX-BWS

Verarbeitung

  1. Schlüter-DILEX-BWS entsprechend der Fliesen stärke auswählen.
  2. Dort, wo das Profil verlegt werden soll, Fliesenkleber mit einer Zahnkelle auftragen.
  3. Schlüter-DILEX-BWS mit dem trapezförmig gelochten Be festi gungs schenkel in das Kleberbett eindrücken und ausrichten. Bewegungsfugen aus dem Untergrund müssen deckungsgleich über nommen wer den.
  4. Den trapezgelochten Befestigungsschenkel mit Fliesen kleber vollflächig überspachteln. 
  5. Die anschließenden Fliesen fest eindrücken und so ausrichten, dass die Profil oberkante bündig mit der Fliese abschließt (Profil darf nicht höher stehen als die Belagsoberfläche, eher bis 1 mm niedriger). Die Fliesen müssen im Profilbereich vollsatt verlegt werden.
  6. Eine Fuge von ca. 2 mm zum Profil freilassen.
  7. Fugenraum von Fliesen zum Profil vollständig mit Fugmörtel ausfüllen.

 

Da ein zementäres Fugmaterial keine an dauern de Haftung zu Kunststoffmaterialien eingeht, kann ein Abriss der Fuge zum Profil nicht ausgeschlossen werden.


Schlüter®-DILEX-BWS

Material

Schlüter-DILEX-BWS besteht aus einer Material kombination mit trapezförmig gelochten Befestigungs winkeln aus Hart-PVC Regenerat und einer unteren und oberen Verbindung als Bewegungszone aus CPE Weichkunststoff.

Materialeigenschaften und Einsatzgebiete:

Das Profil ist gegen die üblicherweise bei Fliesenbelägen anfallenden chemischen Belastungen beständig sowie pilz- und bakterienresistent eingestellt.

Die Verwendbarkeit des vorgesehenen Materialtyps ist in besonderen Einzelfällen je nach zu erwartenden chemischen, mechanischen oder sonstigen Belastungen zu klären. Die CPE-Dehnzonen des Profils sind UV-beständig und frei von Weichmachern. Schlüter-DILEX-BWS wird als Bewegungsfuge zur Feldaufteilung von Fliesenbelägen im Dünnbettverfahren eingesetzt. Bewegungsfugen aus dem Untergrund müssen deckungsgleich übernommen werden. Die Profile sind nicht für die Verwendung über Bauwerkstrennfugen geeignet.


Schlüter®-DILEX-BWS

Hinweise

Schlüter-DILEX-BWS ist pilz- und bakterienresistent eingestellt und bedarf keiner besonderen Pflege oder Wartung. Die Reinigung erfolgt im Zuge der Reinigung des Fliesenbelages mit handelsüblichen Haushaltsreinigern.

 

Einsatzbereich nach örtlicher Belastung

Personen
Gesamtgewicht   –
Einkaufswagen
Gesamtgewicht max. 0,4 t
PKW
Gesamtgewicht max. 3,5 t

LKW-, Stapler- und Hubwagenbelastungen sind nicht zulässig!


Schlüter®-DILEX-BWS

Varianten


Schlüter®-DILEX-BWS

In vier neuen Farben (C, DA , FG & SG) erhältlich.

Art.-Nr. mit Farbe ergänzen (z. B. BWS 45 HB)

* Farben:
BW = brillantweiß, RAL 9003
C = Creme
DA = Dunkelanthrazit
FG = Fugengrau
G = grau, RAL 7030
GS = graphitschwarz, RAL 9011, sanitär „ebony“
HB = hellbeige, RAL 1019
PG = pastellgrau, sanitär „manhattan“
SG = Steingrau
SP = soft pfirsich, sanitär „soft peach“

** Farben:
BW = brillantweiß, RAL 9003
C = Creme
DA = Dunkelanthrazit
FG = Fugengrau
G = grau, RAL 7030
GS = graphitschwarz, RAL 9011, sanitär „ebony“
HB = hellbeige, RAL 1019
PG = pastellgrau, sanitär „manhattan“
SG = Steingrau


Schlüter®-DILEX-BWS


Ausschreibungstexte für Architekten und Planer

Ausschreibungstexte zu diesem Produkt finden Sie in verschiedenen Formaten zum Download auf folgenden Plattformen:



Schlüter®-DILEX-BWS

Video(s)

Hier finden Sie alle verfügbaren Videos zum Produkt und seinen Anwendungsbereichen.


Belastbare Bewegungsfugen mit Schlüter-DILEX-BWS




Ihr Kontakt bei Schlüter-Systems:

Schlüter-Serviceteam
Schlüter-Systems KG
Schmölestraße 7
D-58640 Iserlohn
+49 2371 971-0

image
Schreiben Sie uns!

Haben Sie eine Frage oder eine Anregung?

Mehr über die Schlüter-Apps...

...erfahren Sie auf unserer Themenseite.

Schlüter-Farbschlüssel
Schlüter-Farbschlüssel

Von "aprikose" bis "ziegelrot" – hier finden Sie alle Farben unserer Produkte!

Legende für Tabellen unter "Varianten"

Zur einheitlichen und übersichtlichen Gestaltung der Tabellen verwenden wir folgende Symbole und Abkürzungen:

image image image

= neue Produkte

= auch mit einer Länge von 3 m

= Sonderstanzung (Radiusstanzung) lieferbar    

 

Maße:
H = Höhe
L = Länge
B = Breite


Packungs-Bezeichnungen:
PL = Euro-Palettenverpackung
KV = Kistenverpackung
BV = Bundverpackung (Alle Profile sind zu 10 Stück im Bund verpackt, sofern nicht ausdrücklich anders aufgeführt.)
P = Paketverpackung
R = Rolle
St. = Stück