Schlüter®-DILEX-AHK /-AHKA /-AHK-TS | Funktion | Schlüter-Systems
logo

Schlüter®-DILEX-AHK /-AHKA /-AHK-TS

Anwendung und Funktion

Schlüter-DILEX-AHK/ -AHKA sind aus Aluminium gefertigte Hohlkehlprofile für Wandinnenecken, Küchenarbeitsplatten oder Ablagen, die einen keramischen Belag erhalten. Schlüter-DILEX-AHK/ -AHKA sind mit verschiedenen eloxierten Oberflächen erhältlich. Schlüter-DILEX-AHK steht zusätzlich mit strukturbeschichteter Oberfläche in verschiedenen Farben zur Verfügung.

Die Außenfläche der Profile bildet eine symmetrisch gerundete Innenecke der Fliesenbeläge. Durch den integrierten Fugensteg wird eine definierte Fugenkammer zur Fliese vorgegeben.

Die in verschiedenen Oberflächen lieferbaren Profile ermöglichen eine dekorative Gestaltung und schaffen interessante Kontraste. Neben einem ansprechenden optischen Erscheinungsbild ist eine leichte, perfekte Reinigung der Innenecken gegeben.

Schlüter-DILEX-AHK/ -AHKA können hervorragend mit anderen Schlüter-Profilen mit identischem Oberflächen-Finish kombiniert werden. Hier sind insbesondere die Abschlussprofile Schlüter-RONDEC, Schlüter-DESIGNLINE Bordüren und Schlüter-RONDEC-STEP Abschlussprofile für Küchenarbeitsplatten zu nennen.

Für die formschöne Verbindung der Profile an Innen- und Außenecken sind passende Formteile erhältlich.

Schlüter-DILEX-AHK ist zur beidseitigen Aufnahme von Fliesenbelägen geeignet.
Schlüter-DILEX-AHKA kann einseitig an vorhandene Beläge angeschlossen werden.

 


Schlüter®-DILEX-AHK /-AHKA /-AHK-TS

Verarbeitung

  1. Schlüter-DILEX-AHK entsprechend der Fliesenhöhe auswählen.
  2. Dort, wo der Befestigungsschenkel aufgelegt werden soll, Fliesenkleber mit einer Zahnkelle auftragen.
  3. Schlüter-DILEX-AHK mit dem gelochten Befestigungsschenkel in das Kleberbett eindrücken und ausrichten.
  4. Den gelochten Befestigungsschenkel mit Fliesenkleber vollflächig überspachteln.
  5. Die anschließenden Fliesen fest eindrücken und so ausrichten, dass die Profiloberkante bündig abschließt. Die Fliesen müssen im Profilbereich vollsatt verlegt werden.
  6. Die Fliese wird an den seitlichen Fugensteg angelegt, dadurch ist eine gleichmäßige Fuge von ca.1,5 mm sichergestellt. Den Fugenraum von Fliesen zum Profil vollständig mit Fugmörtel ausfüllen.
    Hinweis: An Innenecken, bei denen mit Bewegungen zu rechnen ist, ist ein Anschluss mit einem elastischen Material in ausreichender Breite zu erstellen.
  7. Empfindliche Oberflächen mit Material und Werkzeug verarbeiten, das keine Kratzspuren oder Beschädigungen verursacht. Verschmutzungen durch Mörtel oder Fliesenkleber sofort entfernen.
  8. Für Innen- und Außenecken sind passende Eckstücke lieferbar.

Schlüter®-DILEX-AHK /-AHKA /-AHK-TS

Material

Schlüter-DILEX-AHK/ -AHKA bestehen aus Aluminium, welche mit unterschiedlichen Oberflächen versehen sind.

Schlüter-DILEX-AHK:
AE = Alu natur matt eloxiert
ACG = Alu chrom glänzend eloxiert
ACGB = Alu chrom gebürstet eloxiert
TS = Alu strukturbeschichtet

Schlüter-DILEX-AHKA:
AE = Alu natur matt eloxiert
ACGB = Alu chrom gebürstet eloxiert

 

Materialeigenschaften und Einsatzgebiete:
Schlüter-DILEX-AHK ist bei zu erwartender chemischer Beanspruchung auf Verwendbarkeit zu prüfen. Aluminium ist empfindlich gegen alkalische Medien. Zementmaterialien in Verbindung mit Feuchtigkeit wirken alkalisch und können je nach Konzentration und Einwirkdauer zur Korrosion führen (Aluminiumhydroxydbildung).
Deshalb sind Mörtel- oder Fugenmaterial an Sichtflächen sofort zu entfernen und frisch verlegte Beläge nicht mit Folie abzudecken.
Durch eine Eloxalschicht veredelte Oberflächen verändern sich im normalen Einsatz nicht. Sie sind vor schmirgelnder oder kratzender Beanspruchung zu schützen.
Bei Schlüter-DILEX-AHK-TS (Alu strukturbeschichtet) handelt es sich um Oberflächen mit Naturcharakter. Die Beschichtung ist farbstabil, UV- und witterungsbeständig. Sichtkanten sind ebenfalls vor schmirgelnder oder kratzender Beanspruchung zu schützen.

Die Profile sind vollflächig in die Kontaktschicht zur Fliese einzubetten, damit sich in Hohlräumen kein alkalisches Wasser ansammeln kann.


Schlüter®-DILEX-AHK /-AHKA /-AHK-TS

Hinweise

Die Sichtfläche der Schlüter-DILEX-AHK bedarf insgesamt keiner besonderen Pflege und Wartung. Für empfindliche Oberflächen keine schmirgelnden Reinigungsmittel verwenden. Beschädigungen der Eloxalschichten sind nur durch Überlackieren zu beheben.


Schlüter®-DILEX-AHK /-AHKA /-AHK-TS


<a name='ahk'></a>Schlüter®-DILEX-AHK

Schlüter-DILEX-AHK ist ein aus Aluminium gefertigtes Hohlkehlprofil für Wandinnenecken, Küchenarbeitsplatten oder Ablagen, die einen keramischen Belag erhalten. Es ist in verschiedenen eloxierten Oberflächen erhältlich.

<a name='ahk'></a>Schlüter®-DILEX-AHK


Schlüter®-DILEX-AHK-ACG


Schlüter-DILEX-AHK-ACGB


Schlüter-DILEX-AHK/E

 * Art.-Nr. mit Oberfläche ergänzen (z. B. E90Q /AHK 1 S / AE).

Oberflächen: ACG – ACGB – AE


DILEX-AHK/E90Q Tables 37065


Schlüter-DILEX-AHK/E 135°


Schlüter-DILEX-AHK/I


Schlüter-DILEX-AHK/I 135°


Schlüter-DILEX-AHK/EK


Schlüter-DILEX-AHK/V


<a name='ahka'></a>Schlüter®-DILEX-AHKA

Schlüter-DILEX-AHKA ist ein aus Aluminium gefertigtes Hohlkehlprofil für Wandinnenecken, Küchenarbeitsplatten oder Ablagen, die einen keramischen Belag erhalten. Es ist in verschiedenen eloxierten Oberflächen erhältlich und kann einseitig an vorhandene Beläge angeschlossen werden.

<a name='ahka'></a>Schlüter®-DILEX-AHKA


Schlüter®-DILEX-AHKA Tables 37099


Schlüter®-DILEX-AHKA Tables 37101

 * Art.-Nr. mit Oberfläche ergänzen (z. B. E90 / AHKA / AE).

Oberflächen: ACGB – AE


Product Image Tables 37060


Product Image Tables 37063


Product Image Tables 37064


Product Image Tables 37062


Product Image Tables 37061


<a name='ahk-ts'></a>Schlüter®-DILEX-AHK-TS

Schlüter-DILEX-AHK-TS ist ein Hohlkehlprofil aus Aluminium mit einer speziellen TRENDLINE Strukturierung und Textur. Es eignet sich für Wandinnenecken, Küchenarbeitsplatten oder Ablagen, die einen keramischen Belag erhalten. Das Profil kann mit Schlüter-RONDEC, -JOLLY oder -QUADEC Profilen in passenden strukturbeschichteten Oberflächen kombiniert werden.

<a name='ahk-ts'></a>Schlüter®-DILEX-AHK-TS


Schlüter®-DILEX-AHK-TSSG


Schlüter®-DILEX-AHK-TSDA


Schlüter®-DILEX-AHK-TS/E

Art.-Nr. mit Oberfläche ergänzen (z. B. E90 / AHK 1S / TSI)

** Oberflächen: TSDA – TSI – TSSG


Schlüter®-DILEX-AHK-TS/E90Q


Schlüter®-DILEX-AHK-TS/E 135°


Schlüter®-DILEX-AHK-TS/I


Schlüter®-DILEX-AHK-TS/I 135°


Schlüter®-DILEX-AHK-TS/EK


Schlüter®-DILEX-AHK/V


Schlüter®-DILEX-AHK /-AHKA /-AHK-TS


Ihr Kontakt bei Schlüter-Systems:

Schlüter-Serviceteam
Schlüter-Systems KG
Schmölestraße 7
D-58640 Iserlohn
+49 2371 971-0

image
Schreiben Sie uns!

Haben Sie eine Frage oder eine Anregung?

Mehr über die Schlüter-Apps...

...erfahren Sie auf unserer Themenseite.

Metalloberflächen
Metalloberflächen

Auf einen Blick: Von "Edelstahl" bis "Aluminium toskana bronze"

Schlüter-Farbschlüssel
Schlüter-Farbschlüssel

Von "aprikose" bis "ziegelrot" – hier finden Sie alle Farben unserer Produkte!

Legende für Tabellen unter "Varianten"

Zur einheitlichen und übersichtlichen Gestaltung der Tabellen verwenden wir folgende Symbole und Abkürzungen:

image image image

= neue Produkte

= auch mit einer Länge von 3 m

= Sonderstanzung (Radiusstanzung) lieferbar    

 

Maße:
H = Höhe
L = Länge
B = Breite


Packungs-Bezeichnungen:
PL = Euro-Palettenverpackung
KV = Kistenverpackung
BV = Bundverpackung (Alle Profile sind zu 10 Stück im Bund verpackt, sofern nicht ausdrücklich anders aufgeführt.)
P = Paketverpackung
R = Rolle
St. = Stück