Cookies auf den Schlüter-Internetseiten

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Online-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie Ihre Cookie-Einstellungen nicht ändern, nehmen wir an, dass Sie mit dem Setzen von Cookies einverstanden sind. Sie können die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers jederzeit ändern. Weitere Informationen

logo
Heute steht in unserem Foyer ein Modell.

Die Idee mit der Schiene

Der Zeit immer einen Tick voraus!

Gezeigt wird die Premiere der Schlüter®-SCHIENE. Die dort verlegte Florentiner Fliese brachte Werner Schlüter Mitte der Siebziger Jahre auf die Idee mit der Schiene. Die Schiene eignete sich hervorragend als optisch eleganter Abschluss für diese ziemlich "komplizierte" Fliese. Das Modell im Foyer erinnert an die Anfänge dieser großartigen Geschäftsidee.

Die Schlüter-Chronik: Von 1966 bis heute

Die Idee mit der Schiene passt hervorragend in den Kontext neuer Entwicklungen in der Fliesenproduktion und der Bauchemie.

Denn mit der Ölkrise in den Siebzigern ändert sich das Brennverfahren von Fliesen. Um Energie zu sparen, werden Fliesen nur noch einmal gebrannt. Eck- und Kantenstücke sind mit diesem Verfahren gar nicht oder nur noch äußerst umständlich zu produzieren.

Außerdem werden die Fliesen nicht mehr in ein Bett aus Mörtel gelegt, sondern mit speziellen Klebern befestigt. Die Abschlusskanten der Fliesen liegen somit frei, sind also ungeschützt. Die Schiene erweist sich schnell als optimaler Kantenschutz, der gleichzeitig auch noch gut aussieht! Kein Wunder also, dass sich die Schlüter®-SCHIENE zu einem weltweit bekannten Produkt entwickelt.

Ein Produkt, das den Anfang macht in einer langen Reihe von erfolgreichen Produkten und Systemen, mit denen sich Schlüter-Systems zu dem größten und innovativsten Anbieter der Branche entwickelt.

Schlüter-Systems: Innovationen mit Profil




Damals wie heute: Schlüter-Systems setzt auf informative Videos

Schon früh erkannte Werner Schlüter das Potenzial von Videos für die einfache Erklärung seiner Produkte und Systeme. In diesem Film von 1983 werden die zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten von Fliesen – und damit auch der Lösungen von Schlüter-Systems – anschaulich dargestellt. Im ersten Teil geht es unter anderem um die Verlegung von Stufenkantenprofilen, die Gestaltung einer Küche und eines Badezimmers mit Keramik und um die Verwendung der Schlüter-Fliesenmagneten.
 
Darüber hinaus wird auch das Sockelprofil für den Übergang vom Boden zur Wand erklärt. Der Bau eines Balkons zeigt außerdem die Anwendungspotenziale im Außenbereich. Mit diesem Film hat Schlüter also schon 1983 hilfreiche Tipps für mehr Spaß mit Fliesen im ganzen Haus gegeben – und einen informativen Überblick über das Produktportfolio.




Ihr Kontakt bei Schlüter-Systems:

Schlüter-Serviceteam
Schlüter-Systems KG
Schmölestraße 7
D-58640 Iserlohn
+49 2371 971-0

image

Schreiben Sie uns!

Haben Sie eine Frage oder eine Anregung?