logo

Pressemitteilung - Iserlohn - 30.09.2013

Erfolgreiche Messe in Bologna

Eine um 30 % vergrößerte Ausstellungsfläche, gleich mehrere internationale Premieren und viele interessante Neuigkeiten und innovative Systemlösungen – Schlüter-Systems blickt auf eine erfolgreiche Cersaie 2013 zurück. Die gerade zu Ende gegangene Weltleitmesse versammelte auch in diesem Jahr die Experten aus Fliesenindustrie und -handel im italienischen Bologna, um die neuesten Trends und Entwicklungen in der Branche zu präsentieren.

Um die innovative LichtProfilTechnik Schlüter-LIPROTEC in einem gebührenden Rahmen darzustellen, hatte Schlüter-Systems seine Ausstellungsfläche in diesem Jahr eigens um 30 % erweitert. Die Profile mit LED-Beleuchtung, die bei der BAU zu Beginn des Jahres ihre Weltpremiere gefeiert haben, fanden auch beim Fachpublikum in Bologna viel Zuspruch und sorgten nicht nur auf dem Schlüter-Stand für Gesprächsstoff.
Im Mittelpunkt des Messeauftritts stand außerdem die energiesparende Erwärmung von Fußböden mit niedriger Aufbauhöhe. Mit der neuen elektrischen Fußbodentemperierung Schlüter-DITRA-HEAT-E zeigte das Iserlohner Unternehmen ein innovatives System, mit dem individuell bestimmte Bodenflächen schnell und komfortabel erwärmt werden können. Und mit den neuen, besonders flachen Aufbauten für den Keramik-Klimaboden Schlüter-BEKOTEC-THERM bieten sich Bauherren insbesondere bei Renovierungen und Sanierungen neue Möglichkeiten, auch bei niedriger vorhandener Raumhöhe eine effektive Fußbodenheizung einzubauen.

Neues für barrierefreie Bäder
Gleich mehrere neue Produkte und Systemlösungen präsentierte Schlüter-Systems für den Bau von barrierefreien Duschen. Mit den Schwallschutzprofilen SHOWERPROFILE-WS und -WSK steht ein weiterer Baustein für den intelligenten Bau barrierefreie Duschen zur Verfügung. Das Trägerprofil aus hochwertigem eloxiertem Aluminium wird im Kleberbett verankert oder auf vorhandene Beläge aufgeklebt (SHOWERPROFILE-WSK). Die beiden Dichtlippen – halbrund oder aufrecht gerade – lassen sich problemlos mit dem Rollstuhl befahren und sind darüber hinaus austauschbar. Auf diese Weise bleibt das Wasser sicher im Duschbereich.
Für die Aufnahme von Glaselementen beim Bau bodengleicher Duschen hat Schlüter-Systems in Bologna zum ersten Mal das Profil Schlüter-DECO-SG vorgestellt. Das Schattenfugenprofil aus eloxiertem Aluminium kann Glaselemente im Boden- und Wandbereich sicher aufnehmen und lässt sich darüber hinaus auch bei der Gestaltung von Fliesenbelägen als dekoratives Element nutzen.
Neu im Programm sind auch die KERDI-LINE Linienentwässerung mit horizontalem und vertikalem Ablauf in den Längen 130 bis 180cm. Sie konnte das Fachpublikum in Bologna genauso in Augenschein nehmen wie die Linienentwässerung KERDI-LINE-VOS mit dezentralem, vertikalem Ablaufanschluss.

Guido Paul, Exportleiter bei Schlüter-Systems, ist mit der Messewoche in Bologna äußerst zufrieden: „Die Zahl der Fachbesucher war erfreulich hoch, und dementsprechend hochwertig waren auch die Gespräche an unserem Messestand. Dabei hat sich wieder einmal gezeigt: Unsere Innovationskraft wird sehr geschätzt. Gerade für unsere neuen Produkte und Systeme haben wir viel positives Feedback bekommen. Auffällig war für mich die große Anzahl der Besucher aus Zentraleuropa, den baltischen Staaten und Russland.“
Ein ähnliches Fazit zieht auch Georg Peter Schlangen, Leiter der italienischen Auslandsgesellschaft: „Bei den ausländischen Gästen konnte die Messe in diesem Jahr ein Besucherplus zu verzeichnen. Allerdings macht die Wirtschaftskrise in Italien auch vor der Keramikbranche nicht Halt, so dass die Zahl der italienischen Besucher zurückgegangen ist. Dennoch sind wir sehr zufrieden, denn unser Stand war durchgängig gut besucht. Dabei standen erwartungsgemäß die Neuheiten LIPROTEC und DITRA-HEAT-E im Fokus, die bereits eine hohe Wertschätzung bei Verlegern und Fachhändlern genießen. Und auch bei der Sonderschau „La città della Posa“ waren unsere Farben bestens vertreten: Gleich drei Weltmeister der Fliesenverlegung zeigten dort ihr Können auf Schlüter-KERDI-BOARD sowie -KERDI.“

Ausführliche Informationen zu den auf der Cersaie vorgestellten Produkten und Systemen sind in unserer Pressemappe zu finden, die zum Download für Sie bereitsteht.

Ihr Kontakt bei Schlüter-Systems:

Schlüter-Serviceteam
Schlüter-Systems KG
Schmölestraße 7
D-58640 Iserlohn
+49 2371 971-0

image
Schreiben Sie uns!

Haben Sie eine Frage oder eine Anregung?

Ihre Presse-Ansprechpartner
Ihre Presse-Ansprechpartner

Bei Fragen rund um unser Unternehmen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.