Cookies auf den Schlüter-Internetseiten

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

logo

Pressemitteilung - Iserlohn - 06.11.2012

Erfolgreiche Messe in Bologna

Die Cersaie im italienischen Bologna ist in jedem Jahr einer der wichtigsten Treffpunkte für die Fliesen- und Plattenbranche. Natürlich war auch Schlüter-Systems wieder mit einem attraktiven Stand auf dem Außengelände vor Ort. Dort konnte sich das fachkundige Publikum von jeder Menge neuer Produkte und Lösungen überzeugen, die eine perfekte Ergänzung für Boden- und Wandbeläge aus keramischen Fliesen und Natursteinplatten darstellen.

Zu den in Bologna vorgestellten Neuheiten zählt zum Beispiel das hochwertige Abschlussprofil Schlüter-DECO-DE aus Edelstahl für Wandaußenecken mit einem Winkel von 135°. Es bietet einen guten Kantenschutz für den Fliesenbelag und kommt beispielsweise beim Einbau von Badewannen zum Einsatz. Das Profil ist mit Oberflächen aus Edelstahl und gebürstetem Edelstahl erhältlich. Ebenfalls für Wandaußenecken sowie Abschlüsse von Fliesenbelägen wurde das hochwertige Schlüter-DIADEC entwickelt. Das Profil besteht ist aus eloxiertem Aluminium gefertigt und verfügt über eine Sichtfläche, die eine um 45° abgeschrägte Ausprägung der Außenecke bildet. Für die gleichen Einsatzgebiete kann auch das neue Schlüter-INDEC genutzt werden. Die Sichtfläche dieses Profils bildet einen zurück springenden Zierfalz der Außenecke.

Innovationen und neue Ideen
Neue Oberflächen für die eleganten Edelstahl-Profile Schlüter-QUADEC  und DESIGNLINE wurden in Bologna ebenfalls vorgestellt. Mit einer quadratisch ausgeprägten und einer lederartigen Struktur können viele moderne Fliesendesigns und auch der Trend zu dreidimensionalen Fliesenoberflächen optimal aufgegriffen werden.

Mit Schlüter®BARA-RKK und BARA-RKKE hat Schlüter-Systems bei der Cersaie außerdem zwei neue Abschlussprofile für Fliesen- oder Natursteinbeläge auf Balkonen präsentiert. Das T-förmige BARA-RKK dient zur Verlegung auf einem fertigen Gefälleestrich und eignet sich besonders für einen Konstruktionsaufbau mit der Verbundabdichtung und -entkopplung DITRA 25. Die geschlossene Aufkantung sorgt dabei für einen sauberen Fliesenabschluss. Über eine gelochte Aufkantung verfügt das ebenfalls T-förmige BARA-RKKE, das sich besonders für den Konstruktionsaufbau mit der Verbunddrainage und -entkopplung DITRA-DRAIN 4 eignet. Beide Profile sind ideal für die Sanierung von Balkonen mit Geländern, da ihre Tropfkante eng an der Balkonkonstruktion anliegt.

Auf dem 110 m²- großen Stand von Schlüter-Systems konnten sich die Besucher außerdem von intelligenten Lösungen für den Keramik-Klimaboden BEKOTEC-THERM überzeugen – das Thema „Energiesparen mit Keramik“ hat weiterhin nichts von seiner Bedeutung verloren. Hier wartet Schlüter-Systems mit interessanten Neuerungen auf, über die Sie an dieser Stelle in Kürze mehr erfahren können. Natürlich wurden auch die Systeme für barrierefreie Dusche, KERDI-LINE und KERDI-SHOWER gezeigt und erhielten viel Zuspruch seitens des Messepublikums.

Dabei standen in diesem Jahr in Bologna nicht ausschließlich neue Produkte im Mittelpunkt – mit einem neuen Ausstellungskonzept rückte auch der Messestand selbst in den Fokus der Besucher. So wurden elegante Exponatssäulen eingesetzt, um die hochwertigen Produkte in einem ebenso schicken wie praktischen Rahmen zu präsentieren. Auch grafisch ging Schlüter-Systems mit der Gestaltung des Messeauftritts neue Wege – sowohl an den Außenwänden als auch im Innenbereich des Stands. Eine weitere Neuerung war der Kreativ-Tisch in der Mitte des Messestands: Dort konnten interessierte Besucher verschiedenste Kombinationen aus Fliesen und Profilen kombinieren

Eine weitere Neuerung: Mit den Produkten und Systemen für ein barrierefreies Bad war Schlüter-Systems auch bei der Sonderausstellung „Città della posa“ vertreten und präsentierte dort innovative Lösungen wie das KERDI-LINE System für bodengleiche Duschen oder den universellen Verlegeuntergrund KERDI-BOARD, der sich beim Bau von Badezimmern vielseitig verwenden lässt.

Im Anschluss finden Sie unsere Pressemappe von der Cersaie inklusive aller Produktbilder zum Download.

Ihr Kontakt bei Schlüter-Systems:

Schlüter-Serviceteam
Schlüter-Systems KG
Schmölestraße 7
D-58640 Iserlohn
+49 2371 971-0

image
Schreiben Sie uns!

Haben Sie eine Frage oder eine Anregung?