Cookies auf den Schlüter-Internetseiten

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

logo

C.3 Dünnschichtige Belagskonstruktion über Abdichtung gemäß DIN 18531 Schlüter®-DITRA-DRAIN als Verbunddrainage und Verbundentkopplung über Schlüter®-BEKOTEC-DRAIN Estrich auf Schlüter®-TROBA-PLUS Drainagematte

Die mit Oberflächengefälle ausgebildete Tragkonstruktion wird von einer Abdichtung gemäß DIN 18531 gegen eindringendes Wasser geschützt. Zwischen Abdichtung und  Lastverteilungsschicht (Estrich) wird zur Sickerwasserableitung Schlüter-TROBA-PLUS als Drainage verlegt. Die Lastverteilungsschicht wird dünnschichtig mit dem risse-  und verwölbungsfreien Schlüter-BEKOTEC-DRAIN System ausgeführt.

Zwischen Estrich und Fliesenbelag wird die kapillarpassive Verbunddrainage und Verbundentkopplung Schlüter-DITRA-DRAIN in Dünnbettmörtel verlegt. Damit wird eine ganzflächige Unterlüftung des Oberbelags erzielt, wodurch eine schnelle und gleichmäßige Trocknung/Erhärtung des Dünnbettmörtels erfolgt.

C.3 Dünnschichtige Belagskonstruktion über Abdichtung gemäß DIN 18531

Schlüter-DITRA-DRAIN als Verbunddrainage und Verbundentkopplung über Schlüter-BEKOTEC-DRAIN Estrich auf Schlüter-TROBA-PLUS Drainagematte

  1. Betonplatte

  2. Gefälleestrich

    Voraussetzung für ein Funktionieren der Konstruktion ist ein ausreichendes Gefälle (1,5 - 2%) zur Entwässerung

  3. Dampfsperre gemäß DIN 18531

  4. Dämmung

    Dicke nach Anforderung

  5. Bauwerksabdichtung gemäß DIN 18531

  6. Schlüter®-TROBA-PLUS

    Kapillarpassive Flächendrainage zur wirksamen Abführung von Sickerwasser und ganzflächigen Unterlüftung. Entwässerungsmöglichkeit beachten!

  1. Schlüter®-BEKOTEC-DRAIN

    Dünnschichtige Lastverteilungsschicht als System für rissefreie und funktionssichere schwimmende Estriche
    (Zementestrich CT-C25-F4 oder Einkornmörtel)

  2. a) Schlüter®-DITRA-DRAIN 4

    Verbunddrainagematte aus Polyethylen, in Dünnbettmörtel verlegt, mit den Funktionen Verbunddrainage, Unterlüftung und Verbundentkopplung.

  3. b) Schlüter®-DITRA-DRAIN 8

    Verbunddrainagematte speziell fur große Flächen und Treppenkonstruktionen.

  4. Keramikfliesen oder Natursteinplatten

    Verlegung – auch Großformate – mit einem hydraulisch abbindenden, wasser- und witterungsbeständigen Dünnbettmörtel

Ihr Kontakt bei Schlüter-Systems:

Schlüter-Serviceteam
Schlüter-Systems KG
Schmölestraße 7
D-58640 Iserlohn
+49 2371 971-0

image
Schreiben Sie uns!

Haben Sie eine Frage oder eine Anregung?

Bestellformular herunterladen
Mit diesem Formular können Sie den Bedarf für Ihren individuellen Balkonaufbau ermitteln und beim Fachgroßhandel bestellen.
Weitere Informationen zu diesem Konstruktionsaufbau